Skip to main content

Kärcher bringt 2017 neue Fenstersauger WV 2 und WV 5 auf den Markt

Kärcher Fenstersauger 2017 mit neuer Sprühflasche

Kärcher Fenstersauger 2017 mit neuer Sprühflasche

Zum Jahreswechsel 2017 hat Kärcher seine beliebten Fenstersauger Modellreihen WV 2 und WV 5 neu aufgelegt und mit neuem Zubehör ausgestattet. Die bewährten Fenstersauger Geräte der 2er und der 5er Reihe sind technisch identisch geblieben. Kärcher hat sich diesmal um das Zubehör gekümmert und einige deutliche Verbesserungen auf den Markt gebracht.

Die neuen Kärcher Fenstersauger 2017

Kärcher WV 2 Modellreihe

Die neue Akku-Fenstersauger-Set WV2 Ausstattungsvariante besteht aus den Modellen WV 2 Premium und WV2 Premium Plus. Der Kärcher WV2 Premium 1.633-430.0 ist vom Lieferumfang vergleichbar mit dem „alten“ Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0 Akku-Fenstersauger. Dem Kenner fällt allerdings bei den neuen Produktbild sofort die Neuentwicklung der normalen Sprühflasche mit Mikrofaser-Wischbezug auf. Zum weiteren Lieferumfang gehören der Fensterreiniger mit Lithium-Ionen-Akku, das Ladegerät, Glasreiniger-Konzentrat, 1 x 20 ml und die beiden Absaugdüsen in breit: 280 mm und in schmal: 170 mm. Der Preis laut Kärcher liegt bei 69,99 Euro.

Verpackung Kärcher WV2 Premium 2017

Verpackung Kärcher WV2 Premium 2017

Unboxing des Kärcher WV2 Premium 1.633-430.0 (2017)

Kärcher WV2 Premium Plus

Zu diesem Set gibt es jetzt noch einen Kärcher WV2 Premium Plus 1.633-420.0. Der Lieferumfang des Plus wird durch einen Schmutzkratzer und einen Mikrofaserwischbezug Outdoor erweitert. Dieses Set kostet laut Kärcher 74,99 Euro. Ob sich die 5 Euro Aufpreis lohnen, erfahrt Ihr in unserem Test.

Kärcher WV5 Modellreihe

Neben den Einsteigergeräten der WV2 Reihe bietet Kärcher noch eine bessere WV 5 Reihe an. Diese Reihe bietet zusätzliche Features wie einen entnehmbaren Akku für eine Reinigung in Endlosschleife, manuell einstellbare Abstandshalter und eine bessere Sprühflasche „extra“ an. Bei der Sprühflasche der 5er Reihe ist die Breite des Einwischers in zwei Stufen einstellbar. Damit ist er auch für schmale Fenster geeignet.

Auch diese Ausstattungsvariante besteht aus einem Premium und einem Premium Plus Modell. Der Kärcher WV5 Premium 1.633-453.0 ist wieder vergleichbar mit dem „alten“ Kärcher WV5 Premium 1.633-455.0 Fenstersauger. Der Lieferumfang ist identisch, bis auf die Neuentwicklung der Sprühflasche Extra mit Mikrofaser-Wischbezug. Zum weiteren Lieferumfang des WV5 Premium gehören der Fensterreiniger mit entnehmbarem Lithium-Ionen-Akku, das Ladegerät, Glasreiniger-Konzentrat, 1 x 20 ml und die beiden Absaugdüsen in breit: 280 mm und in schmal: 170 mm. Der Preis für dieses Set liegt laut Kärcher bei 79,99 Euro.

Zu diesem Set gibt es jetzt noch einen Kärcher WV5 Premium Plus 1.633-461.0. Der Lieferumfang wird wie bei der 2er Reihe durch den Plus mit einen Schmutzkratzer und einen Mikrofaserwischbezug Outdoor erweitert. Dieses Set kostet laut Kärcher 84,99 Euro.

Kärcher Fenstersauger 2017 – Neues Zubehör für bewährte Geräte

Kärcher WV2 Premium 2017

Kärcher WV2 Premium 2017

Die Fenstersauger WV2 und WV5 bekommen eine verbesserte Sprühflasche für Reinigungsmittel und einem größeren Einwischer samt Grobschmutzkratzer gegen hartnäckige Verunreinigungen. Der WV2 hat eine normale Sprühflasche und der WV5 eine in der Breite verstellbare extra Sprühflasche.

Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen auf der Außenseite von Fensterscheiben hilft ein neuer Outdoor-Wischbezug. Dieser hat mehr abrasiven Fasern (Schleifmittel auf den Fasern) und einem Grobschmutzkratzer. Das Zubehör ist optional erhältlich oder in der jeweiligen Plus Ausstattungsvariante enthalten.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*