Skip to main content

Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0 Akku-Fenstersauger

(4.5 / 5 bei 115 Stimmen)

53,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2018 8:45 pm
Hersteller
Akkulaufzeit (min)25
Akkuladezeit (min)140
Gewicht inkl. Akku (g)610
Wassertank umfasst (ml)100
Reinigungsleistung pro Akkuladungca. 75 m² = 25 Fenster
Entnehmbarer Lithium-Ionen-Akku
Saugdüse breit (ca. 280 mm)
Saugdüse schmal (ca. 170 mm)
Set mit Sprühflasche
Set mit Einwascher
Set mit Verlängerung

Der Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0 Akku-Fenstersauger ist ein attraktives Einsteigermodell mit zahlreichem Zubehör. Das Set bestehend aus Glasreiniger-Konzentrat, Sprühflasche mit Mikrofaserwischer, Akku, Absaugdüse, breite 280 mm und einer Absaugdüse, breite 170 mm und ist für den Neueinsteiger perfekt ausgestattet, welche sehr viele kleine Fensterflächen haben.


Gesamtbewertung

89.4%

"Einsteigergerät mit viel Zubehör - Kaufempfehlung"

Handhabung
87%
gut
Design und Verarbeitung
90%
sehr gut
Funktionsumfang
92%
sehr gut
Zubehör im Lieferumfang
88%
gut
Preis / Leistung
90%
sehr gut

Aus dem Hause Kärcher kommt neben dem WV 2 plus 1.633-301.0 Fenstersauger auch der WV 2 Premium 1.633-410.0 Akku-Fenstersauger. Der Fenster-Sauger macht die Reinigung der Fenster sehr einfach.

Im ersten Schritt wird dank Sprühflasche mit Mikrofaserwischer und Glasreiniger-Konzentrat der Schmutz auf der Fensterscheibe oder auch jeder anderen glatten Oberfläche entfernt. Dann sorgt die Absaugfunktion des Fenstersaugers für eine höchst effektive Reinigung und strahlend saubere Fenster. Das ganze natürlich ohne Streifen und Rückstände. Eine besonders hygienische Fensterreinigung entsteht dadurch, dass bei der Nutzung des handlichen Kärcher Akku-Fenstersauger WV 2 kein Kontakt mit dem Schmutzwasser erfolgt.

Aber welche genauen Vor- und Nachteile hat dieses Produktset von Kärcher? Die Antwort und viele weitere interessante Infos bekommt Ihr in den folgenden Abschnitten.

Hinweis: Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden. Also nur noch kaufen, wenn der Preis wirklich super ist. Ansonsten zum aktuellen Modell greifen.

ModellPreis
1
Kärcher Fensterreiniger WV 2 Premium 1.633-430.0

Kärcher WV 2 Premium 1.633-430.0 Fensterreiniger

54,00 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2018 7:45 pm

Unsere Themenübersicht

Über den Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0 Fenstersauger

Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0

Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0

Mit dem WV 2 Premium 1.633-410.0 ist die Reinigung der Fenster oder aller sonstigen glatten Flächen in kürzerer Zeit erledigt als mit herkömmlichen Fensterreinigungsmethoden. Das ansonsten lästige Arbeiten mit Eimer, Lappen und Abzieher entfällt. Es fällt kein heruntertropfendes Wasser während der Fensterreinigung an, die Flächen unter den Fenstern bleiben sauber und trocken. Somit ist hier klar der Vorteil des Fenstersaugers im Vergleich zur herkömmlichen Reinigung mit einem Lappen + Abzieher zu erkennen.

Der WV 2 ist ergonomisch, klein und handlich. Das Gewicht des Gerätes inklusive Akku liegt bei nur 600g. Die Abmessungen betragen (L × B × H) 120 x 280 x 320 mm. Mit einer Akkuladung könnt Ihr stolze 75 m² Fensterfläche bearbeiten. Das sind ca. 25 Fenster, die Ihr mit einem vollen Akku sauber machen könnt. Fall Ihr dann doch noch mehr Fenster reinigen müsst, dauert eine Akkuladung ca. 140 Minuten. Wer an dieser Stelle nicht auf eine Kaffeepause steht, der sollte sich die WV 5 Baureihe von Kärcher ansehen. Diese Baureihe besitzt einen austauschbaren Akku. Im Zubehör könnt Ihr Euch dann noch einen zweiten Akku zulegen und diesen dann immer wieder gegeneinander austauschen.

Der Behälter für das Schmutzwasser fasst 100 ml und ist damit ausreichend groß dimensioniert. Allerdings kann das Schmutzwasser auch einfach und komfortabel zwischendurch entleert werden. Der Geräuschpegel während der Anwendung ist als angenehm und nicht störend einzustufen. Dazu haben wir eine Schallmessung durchgeführt. Dazu später mehr….

Der WV2 Premium im Video

Unterschied zwischen WV 2 plus und WV 2 Premium

Um eines gleich vorweg zu nehmen, es gibt technisch absolut keinen Unterschied bei den beiden Fenstersaugern. Allerdings ist optisch ein Unterschied zu erkennen: Der WV 2 plus ist zweifelsfrei, durch das äußere Erscheinungsbild, als Kärcher-Produkt zu erkennen. Dem WV 2 Premium hingegen ist die Farbe „gelb“ abhanden gekommen. Ansonsten sind die Produkte im Hinblick auf die Saugleistung, die Laufzeit des Akkus, auf das Gewicht oder auch die Größe absolut identisch.

Neben der Farbe ist lediglich die Set – Zusammenstellung unterschiedlich. Die Premium Version beinhaltet zusätzlich zum Lieferumfang der Plus Version die Kärcher Saugdüse, schmal, 2.633-112.0 mit einer Breite von 170 mm. Ob sich der Mehrpreis des Premium Sets für Euch lohnt müsst Ihr herausfinden. Habt Ihr viele Sprossenfenster oder andere kleine Fensterflächen? Wenn ja könnte die Absaugdüse mit 170 mm tatsächlich von Vorteil sein. Somit wäre das Set für Euch tatsächlich interessant. Allerdings ist die kleine Absaugdüse auch im Zubehör separat zu bestellen.

Somit wäre unser Tipp für Euch: kauft Euch erst den Kärcher WV 2 plus 1.633-301.0 Fenstersauger und probiert die Absaugdüse mit 280 mm aus. Solltet Ihr wirklich noch die kleine Absaugdüse benötigen, dann kauft Euch diese später einfach nach. Außer Ihr habt viele kleine Fenster, dann sofort den Premium bestellen.

Betriebsgeräusche des WV 2 Premium in unser Schallmessung

Kärcher WV 2 Premium Schallmessung

Kärcher WV 2 Premium Schallmessung

Der Akku-Fensterreiniger macht ein Betriebsgeräusch, welches durch den Motor für das Ansaugen des Schmutzwassers entsteht. Dabei sollte der Betriebslärm nicht als störend empfunden werden. Dazu haben wir wieder eine Schallmessung durchgeführt. Allerdings keine mit einem professionelles Gerät zur Schallmessung, sondern durch mehrere Apps auf unserem Smartphone Samsung Note 4. Die Messwerte lagen zwischen 69 und 72 dB und sind vergleichbar mit einem Staubsauger. Nur zum Vergleich, ein Presslufthammer liegt bei ca. 110 dB und ein Düsenflugzeug bei ca 130 dB.

Lieferumfang vom Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0

Neben dem Produktumfang der Plus Version, liegt bei der WV 2 Premium Version noch eine zusätzliche Absaugdüse mit 17 cm Breite bei. Diese ist speziell für keine Fenster geeignet.

  • Glasreiniger-Konzentrat 1x 20ml
  • Sprühflasche mit Mikrofaserwischer
  • Wischeraufsatz
  • Absaugdüse breit: 280 mm
  • Absaugdüse schmal: 170 mm
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akkuladegerät

Zubehör für den Kärcher WV 2 Premium

Das Premium Set des WV-2 ist schon sehr gut ausgestattet. Sinnvolles Zubehör gibt es für das Set dann noch in Form des Kärcher 6.295-773.0 Glasreiniger RM 500, 500 ml, des Verlängerungssets (welches das Fensterputzen bis in 4m Höhe ermöglicht) und neuen Abziehlippen in 280mm oder 170mm.

Kundenmeinungen zum Kärcher WV 2 Premium bei Amazon

Wie immer sind Kundenmeinungen sehr wichtig für eine Kaufentscheidung. Aktuell haben 80 Prozent der Amazonkunden volle 5 von 5 Sterne für das Gerät vergeben und sind somit absolut zufrieden damit. Unter 5 Prozent der Kunden haben 3, 2 oder auch nur 1 Stern für den WV 2 Premium vergeben. Diese Bewertungen haben wir uns einmal im Detail angesehen. Einige Kunden haben das Gerät aufgrund eines defektes schlecht bewertet. Der gute und schnell Kundendienst von Kärcher ist aber immer sehr gut angekommen.

Andere Kunden wiederum beschweren sich über Schlierenbildung. An der Stelle müssen wir allerdings wieder betonen, dass man das Arbeiten mit dem Produkt wirklich erst erlernen und ausprobieren muss. Wenige Kunden haben noch Probleme am Einschaltknopf und mit dem Ladestecker angesprochen welche sich wohl in einigen Geräten eingeschlichen haben. Aufgrund der vielen positiven Kundenrezensionen und unseren Erfahrungen können wir das Gerät aber auf jeden Fall weiterempfehlen.

Bedienungsanleitung des WV2 Premium runterladen

Wie bei den anderen Modell von Kärcher auch, bekommt Ihr auf der Herstellerseite eine ausführliche Bedienungsanleitung des Kärcher WV 2 Premium zum Download im PDF-Format angeboten. Die Bedienungsanleitung ist mehrsprachig. Außerdem gibt es noch eine Produktinformation zum Download.

Bewertung: Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0

Kärcher WV 2 Premium auseinandergebaut

Kärcher WV 2 Premium auseinandergebaut

Wir konnten den WV 2 Premium 1.633-410.0 ausgiebig testen. Bei dem Akku-Fensterreiniger ist und  absolut nichts negatives aufgefallen. Für den normalen Haushalt ist das Gerät perfekt ausgestattet. Wer viel mehr als die 25 Fenster zu reinigen hat, der sollte zum größeren Bruder greifen.

Das mitgelieferte Zubehör ist ebenfalls sehr gut. Bei der Premium Version sind zwei verschiedene Größen der Absaugdüse im Lieferumfang. Damit sind auch kleine Fenster ohne Probleme zu reinigen. Das Zusammenbauen des WV2 Premium ist kein Problem und bezieht sich nur auf das Aufstecken der Absaugdüse.

Etwas kniffeliger geht es dann bei der Sprühflasche los. Diese muss erst zusammengebaut werden und besteht aus vier Einzelteilen. Schwierig ist dabei nur das Auffädeln des Mikrofasertuches. Das muss erst links und rechts in die Halterung eingespannt werden und dann noch mit einem Klett gesichert werden. Das hätte Kärcher etwas einfach gestalten können. Auch die Bauform des Gefäßes dient nicht wirklich der Standsicherheit. Auch Handgriff der Sprühflasche liegt nicht so gut in der Hand. Hier fängt aber schon meckern auf ganz hohem Niveau an.

Verbesserungswürdig ist für uns die Bedienungsanleitung. Diese verfügt über 124 Seiten und ist in 30 verschiedene Sprachen unterteilt. Somit verbleiben für die deutsche Sprache nur die Seiten 3 bis 6. Allerdings sind dort meist nur Sicherheitshinweise zu finden und keine Erläuterungen zum Gerät. Eine weitere kleine Anleitung dient nur als Bildanleitung ohne Text und besteht aus zwei Seiten.

Vor- und Nachteile zum Kärcher WV2 Premium 1.633-410.0

Hier kommt unsere Pro und Contra Auflistung zum Kärcher WV2 Premium.

Vorteile:

  • sehr gute Verarbeitung
  • leichte Inbetriebnahme
  • angenehmer Handgriff
  • der Fenstersauger kann über Kopf eingesetzt werden
  • sehr viel Zubehör im Lieferumfang
  • lange Akku-Laufzeit
  • kleine Absaugdüse für schmale Fenster vorhanden
  • weiteres, cleveres, optionales Zubehör verfügbar

Nachteile:

  • die Bedienungsanleitung ist nicht gut erklärt und besteht nur aus Bildern
  • Auffädeln des Mikrofasertuches ist kompliziert
  • Bauform der Flasche ist nicht 100 % standsicher
  • kein angenehmer Handgriff der Sprühflasche

Kaufberatung zum Kärcher WV2 Premium

Der Kärcher WV2 Premium bekommt von uns als Einsteigergerät definitiv eine klare Kaufempfehlung. Der „normale“ Haushalt bekommt eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Zur Premium Version müsst Ihr allerdings eigentlich nur dann greifen, wenn Ihr viele kleine Fenster habt und die kleine Absaugdüse nutzen könnt. Ansonsten reicht auch die Plus Version, welche ansonsten komplett identisch ist.

Testbericht und Fazit zum Kärcher WV2 Premium 1.633-410.0

Das Gerät von Kärcher macht was es soll und das perfekt. Die Bedienungsanleitung ist für unseren Geschmack nicht gut und sollte überarbeitet werden. Die Sprühflasche ist auch nicht 100% gelungen, da das Auffädeln des Mikrofasertuches schon etwas schwierig ist. Aber wir meckern hier natürlich auf sehr hohem Niveau.

Bewertung Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0

Bewertung Kärcher WV 2 Premium 1.633-410.0

Das Einsteigergerät von Kärcher ist gut und bekommt dementsprechend eine super Wertung mit 89 %.

So haben wir getestet

Handhabung (20%)
Unter Handhabung haben wir zunächst bewertet, ob der Fenstersauger einfach oder doch umständlich in Betrieb genommen werden kann. Muss das Gerät zum Beispiel noch zusammengebaut werden oder kann es einfach und schnell zusammengesteckt werden. Wie gut und verständlich ist das Handbuch aufgebaut und wurde es von unseren Nutzern verstanden? Wie einfach sind im Alltag die Fenster mit dem Fensterreiniger zu säubern? Ist im Lieferumfang genügend Zubehör für einen ersten Start vorhanden? Sind andere Dinge aufgefallen, welche im Alltag als nervend empfunden werden könnten? Wie schwer ist das Gerät und lässt sich damit noch einfach arbeiten?

Design und Verarbeitung (20%)
Wir widmeten uns auch dem Design unserer Testgeräte. Dabei prüften wir die Verarbeitung der Fenstersauger und die einzelnen Materialien, aus denen das jeweilige Gerät gefertigt wurde. Wir prüften zudem die Verarbeitung der einzelnen Komponenten.

Funktionsumfang (20%)
Unter dem Funktionsumfang bewerten wir, welche Funktionen und Möglichkeiten der Fenstersauger und auch das Zubehör bietet. Dazu zählt auch die mögliche Reinigungsfunktion mittels einer Sprühflasche oder einem Einwascher. Außerdem prüfen wir die Breite der Saugdüse und ob eventuell auch eine schmale Saugdüse bei dem Hersteller im Programm ist. Wie sehen die Akkulaufzeit und die Akkuladezeit aus? Ist ein entnehmbarer Lithium-Ionen-Akku vorhanden? Wenn der Fenstersauger einen fest verbauten Akku installiert hat, gibt es von der maximalen Bewertung 15 % Abzug.

Zubehör im Lieferumfang (20%)
Hier wird bewertet, welche Erweiterungsmöglichkeiten es für die Fensterreiniger gibt und im Speziellen, wie viel Zubehör im Lieferumfang enthalten ist.

Preis / Leistung (20%)
Da wir uns schon einige Geräte am Markt angesehen haben und auch etliche schon testen konnten, habe wir ein Gefühl für den Punkt „Preis / Leistung“ entwickelt und bewerten diesen entsprechend. Dabei spielt die Rubrik „Zubehör im Lieferumfang“ eine sehr wichtige Rolle. Unser Hauptaugenmerk bei der Bewertung liegt auf dem Privatnutzer einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses. Aus diesem Grund kann es sein, dass gerade die TOP Geräte in Sachen Preis / Leistung eine kleine Abwertung bekommen.

Unsere Bewertungszuordnung nach Noten

0 % – 44 %            mangelhaft
45 % bis 59 %       ausreichend
60 % bis 74 %       befriedigend
75 % bis 89 %       gut
90 % bis 100 %     sehr gut

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


53,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2018 8:45 pm