Skip to main content
Kärcher WV2 Premium

Kärcher WV2 Premium im Test

Unsere Fenstersauger Testgeräte im Überblick – Fenstersauger Test 2017

Mit unserer Testseite für Fenstersauger haben wir uns vorgenommen, „fast“ alle Geräte auch wirklich zu testen. Das machen wir, damit wir Euch eine gute und sachliche Kaufberatung bieten können. Es gibt viele Testseiten, aber nur wenige haben die Geräte tatsächlich auch getestet. Viele schreiben über einen Test und bewerten nur Meinungen anderer. Das muss nicht verkehrt sein, denn man verbringt Stunden mit der Recherche nach Kundenrezensionen, Expertenmeinungen, technischen Daten, Preisen, Wertungen, Produkttests, Produktbeliebtheit und vielen weiteren Produkteigenschaften. Somit ist es schon eine sehr große Erleichterung, wenn es eine Webseite gibt die alle Informationen sammelt.
Wir können natürlich auch nicht garantieren, dass wir alle Geräte auch wirklich testen können. Aus diesem Grund möchten wir Euch auf dieser Seite unsere Fenstersauger Testgeräte vorstellen. Diese Fenstersauger Testgeräte haben wir uns entweder selber angeschafft oder der Hersteller hat und freundlicherweise ein Testsample zugeschickt. Somit sind wir hier natürlich auch immer etwas auf den Hersteller der Geräte angewiesen. Wenn uns ein Hersteller ein Testgerät zur Verfügung stellt, dann gibt es grundsätzlich keine bessere Benotung. Wir sprechen trotzdem alle Probleme offen an.

Themenübersicht

Wie funktionieren unsere Fenstersauger Tests?

Unsere Tests bestehen nicht aus Kurztests. Nein, wir nutzen die Geräte über einen längeren Zeitraum in verschiedenen Haushalten. Unser Dank geht natürlich nicht nur an unsere Frauen, sondern auch an die Eltern und Schwiegereltern, welche unsere Fenstersauger Testgeräte ebenfalls im Testbetrieb haben. Nur so können wir verschiedene Meinungen einsammeln und auswerten. Da unser Test im tatsächlichen Alltagsbetrieb durchgeführt wird, werden wir unsere Testbericht natürlich immer wieder anpassen.

Wie bewerten wir die Fenstersauger?

Erst einmal etwas ganz wichtiges: Wir lassen unsere Entscheidungen oder Bewertungen zu keiner Zeit von einem Hersteller bzw. von einem Online-Shop beeinflussen. Selbstverständlich gilt das auch für die einzelnen Bewertungen und unsere Punktevergabe!

Unsere Bewertungen bestehen aus diversen unterschiedlich gewichteten Parametern und werden so zu einer Gesamtbewertung zusammengefasst. Ein Faktor ist zum Beispiel die Handhabung eines Fenstersaugers. Wie schwer ist das Gerät ggf. zusammen zubauen. Wie ist die Verwendung des Zubehörs. Wie ist die Verwendung des Fenstersaugers? Gibt es Probleme bei der Anwendung?
Ein weiterer Punkt ist auch die Verarbeitung. Ist das Gerät qualitativ in Ordnung? Hast das Gerät z.B. nicht gut verarbeitete Ecken oder Überlappungen welche ggf. sogar scharfkantig sind?
Des Weiteren gehen wir auf den Akku ein. Einmal klären wir, ob die Batterie auswechselbar ist. Es gibt aktuell nur das Topgerät von Kärcher, bei dem die Batterie auswechselbar ist.

Bei der Fragestellung nach dem Akku klären wir natürlich auch die Batterieleistung bzw. die Reinigungsleistung pro Akkuladung und bewerten diese dementsprechend. Außerdem bewerten wir auch das Zubehör. Bekommt man für den Fensterreiniger sehr viel Zubehör, dann gibt es an dieser Stelle natürlich eine sehr gute Bewertung. Durch Zubehör lässt sich das Gerät verbessern und auch vielseitiger nutzen. Hier denken wir gerade an eine Verlängerung, einen zweiten Akku oder auch an einer schmale Saugdüse.
Zuletzt schauen wir uns natürlich auch den Preis an und lassen diesen in unsere Bewertung einfließen. Beim Preis ist es beim Thema Fenstersauger recht einfach. Die Geräte liegen mit 30 bis 70 Euro sehr dich zusammen.

Nach diesen Grundlagen testen wir alle Fenstersauger

Handhabung (20%)
Unter Handhabung haben wir zunächst bewertet, ob der Fenstersauger einfach oder doch umständlich in Betrieb genommen werden kann. Muss das Gerät zum Beispiel noch zusammengebaut werden oder kann es einfach und schnell zusammengesteckt werden. Wie gut und verständlich ist das Handbuch aufgebaut und wurde es von unseren Nutzern verstanden? Wie einfach sind im Alltag die Fenster mit dem Fensterreiniger zu säubern? Ist im Lieferumfang genügend Zubehör für einen ersten Start vorhanden? Sind andere Dinge aufgefallen, welche im Alltag als nervend empfunden werden könnten? Wie schwer ist das Gerät und lässt sich damit noch einfach arbeiten?

Design und Verarbeitung (20%)
Wir widmeten uns auch dem Design unserer Testgeräte. Dabei prüften wir die Verarbeitung der Fenstersauger und die einzelnen Materialien, aus denen das jeweilige Gerät gefertigt wurde. Wir prüften zudem die Verarbeitung der einzelnen Komponenten.

Funktionsumfang (20%)
Unter dem Funktionsumfang bewerten wir, welche Funktionen und Möglichkeiten der Fenstersauger und auch das Zubehör bietet. Dazu zählt auch die mögliche Reinigungsfunktion mittels einer Sprühflasche oder einem Einwascher. Außerdem prüfen wir die Breite der Saugdüse und ob eventuell auch eine schmale Saugdüse bei dem Hersteller im Programm ist. Wie sehen die Akkulaufzeit und die Akkuladezeit aus? Ist ein entnehmbarer Lithium-Ionen-Akku vorhanden? Wenn der Fenstersauger einen fest verbauten Akku installiert hat, gibt es von der maximalen Bewertung 15 % Abzug.

Zubehör im Lieferumfang (20%)
Hier wird bewertet, welche Erweiterungsmöglichkeiten es für die Fensterreiniger gibt und im Speziellen, wie viel Zubehör im Lieferumfang enthalten ist.

Preis / Leistung (20%)
Da wir uns schon einige Geräte am Markt angesehen haben und auch etliche schon testen konnten, habe wir ein Gefühl für den Punkt „Preis / Leistung“ entwickelt und bewerten diesen entsprechend. Dabei spielt die Rubrik „Zubehör im Lieferumfang“ eine sehr wichtige Rolle. Unser Hauptaugenmerk bei der Bewertung liegt auf dem Privatnutzer einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses. Aus diesem Grund kann es sein, dass gerade die TOP Geräte in Sachen Preis / Leistung eine kleine Abwertung bekommen.

Unsere Bewertungszuordnung nach Noten

0 % – 44 %            mangelhaft
45 % bis 59 %       ausreichend
60 % bis 74 %       befriedigend
75 % bis 89 %       gut
90 % bis 100 %     sehr gut

Welche Testgeräte haben wir aktuell im Einsatz?

Fenstersauger Seriennummer Medion MD 16398 Aktuell haben wir Geräte von Kärcher, Leifheit und ein Gerät von Medion im Einsatz. Unser Dank für das zur Verfügung stellen der Testgeräte geht schon einmal an Kärcher, Leifheit und Medion. Die anderen Hersteller haben wir nach Testsamples angefragt und hoffen, dass wir ebenfalls Geräte zur Verfügung gestellt bekommen. An dieser Stelle werden wir die Geräteliste fortlaufend aktualisieren. Da wir einige Geräte auch selber angeschafft haben, werden wir unsere Auflistung nach selber angeschafften Geräten und Testsamples von Herstellern einteilen.

Von uns selber angeschaffte Fenstersauger als Testgeräte:

Testsamples von den Herstellern: